Interkulturelle Kompetenz

Understatement, Pitch & more: 5 britisch-amerikanische Rhetorikgeheimnisse, die Sie weiterbringen. Gut Englisch können Ihre Konkurrenten auch. Doch nur Eingeweihte durchschauen: Briten und Amerikaner drücken sich oft beziehungsförderlicher und gehirngerechter aus als wir. Doris Märtin, promovierte Anglistin, importiert die Erfolgsfaktoren der Briten und Amerikaner nach Deutschland. Denn ob in Boston, Birmingham oder Berlin – Smalltalk, Understatement weiterlesen…

Buchrezension

Im Rahmen der DGSL Mitgliedschaft erhalte ich zu den Erscheinungsterminen immer das jeweilige DGSL Magazin. Die erschienen Magazine sind auch auf der DGSL Seite als Datei einzusehen und als PDF herunter zu laden (die DGSL Seite finden Sie unter den verlinkten Seiten). Anfang 2009 bekam ich eine Anfrage aus dem DGSL Büro und wurde gefragt, weiterlesen…

Azubis bereiten sich auf die Prüfung vor

Im Vorfeld von Abschlussprüfungen für eine Berufsausbildung kommt es immer wieder zu den entsprechenden „Gefühlen im Bauch“. Bis hin zur Prüfungsangst, die viele Prüflinge fast blockiert. Als Suggestopäde empfehle ich Allen, die sich auf ihre Abschlussprüfung vorbereiten wollen, als zusätzliches Werkzeug den Einsatz von Lernkarten. Die Lernkarten haben den Vorteil, dass sie überall hin mitgenommen weiterlesen…

Sie müssen nicht verstehen, nur verkaufen!

Ja, ja – die Banken. Einer meiner frühen Mentoren hat einmal zu mir gesagt: „Banken haben kein Herz – Banken haben nur Scheine in den Tresoren!“ Müssten wir nicht meinen, dass alle Verantwortlichen nach der Finanzkrise das Ziel haben, den Bankensektor zu regulieren? Sollte nicht die ganze Kraft darauf verwendet werden, wenigstens den „schwarzen Schafen“ weiterlesen…

Zahlen, die zu denken geben_04.

H2Oho! – Lebenselixier, Erfrischung, Transportweg usw. – hier einige interessante zahlen zu Wasser, die zu denken geben. 80 Liter Tränenflüssigkeit ergießt ein Mensch durchschnittlich in seinem Leben. Das sind zwei Milliarden einzelnen Tränen. Während Männer 17x im Jahr weinen müssen, passiert das Frauen 64x. Bis zur Pubertät weinen Mädchen und Jungen übrigens ungefähr gleich oft. weiterlesen…

Buchrenzension: Payback von Frank Schirrmacher

„Wir erleben gerade in Echtzeit, wie eine Gesellschaft unwiderruflich die Fundamente ihres Weltbildes ändert.“ Der vielfach preisgekrönte Autor (Das Methusalem-Komplott) und Leiter des Feuilletons, sowie Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, zeichnet in seinem Buch „Payback“ ein bedrohliches Bild einer Gesellschaft, die sich mehr und mehr der Informationsflut des Internets und der Dominanz der Computer ausliefert. weiterlesen…

CEDEFOP veröffentlicht Glossar der europäischen Bildungspolitik

Was ist der Unterschied zwischen den Begriffen „skill gap“ und „skill shortage“? Und was bedeutet eigentlich „green skills“? Antworten gibt die „Terminology of European education and training policy“, die das europäische Zentrum für die Förderung der Berufsbildung CEDEFOP herausgegeben hat. Das mehrsprachige Glossar definiert 130 Schlüsselbegriffe der europäischen Bildungspolitik in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, weiterlesen…