Soziale Kompetenzen erwünscht!

Erwartungen der Unternehmen an Hochschulabsolventen. Persönliche Kompetenzen und praktische Erfahrungen sind oft ausschlaggebend dafür, ob ein Absolvent eingestellt wird oder nicht. Fachwissen wird als selbstverständlich vorausgesetzt. Das belegt die aktuelle DIHK-Umfrage. Sie basiert auf rund 2.200 Unternehmensantworten. Etwa 300.000 Personen schließen jedes Jahr in Deutschland ihr Studium erfolgreich ab. Der Großteil davon bewirbt sich bei weiterlesen…

Handbuch >>Lehre<< der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Seit Jahren bin ich projektbezogen in der Region Ostalbkreis und Heidenheim unterwegs. Durch eine Annäherung an die Duale Hochschule Baden-Württemberg bin ich an das Handbuch >>Lehre<< gekommen und darf dies hier in der aktuellen Version zum Download anbieten. Das Handbuch >>Lehre<< wird vom ZHP (Zentrum für Hochschuldidaktik und Personalentwicklung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg) herausgegeben. Es weiterlesen…

Ein harter Stuhl bringt Erfolg!

Was zuerst klingt wie ein Bericht aus Zeiten von kargen Bürolandschaften, ist aber jetzt durch eine Studie des Wissenschaftsjournals „Science“ wieder hoch aktuell. Die hochkarätig besetzte Expertengruppe aus Harward, vom MIT und der Yale Universität haben nämlich in einer Experimentenserie festgestellt, dass derjenige, der bei Verhandlungen auf dem härtesten Stuhl in der Runde sitzt, die weiterlesen…

Auf Generation Y folgt Generation Who?

Die als Generation Z bezeichneten jungen Menschen, die derzeit in Schule und Ausbildung ihr bestes geben, werden in medialer Berichterstattung oft als medienkompetent, strebsam und auf Individualität bedacht beschrieben. Dass eine derlei vereinfachte Sichtweise nicht der Realität entspricht, dürfte nicht verwundern. Auch wissenschaftliche Studien, die sich dieser Altersgruppe angenommen haben, bestätigen, dass es sich keinesfalls weiterlesen…

Einfach mal eine Pause einlegen

Sicherlich geht es Ihnen genauso wie mir – die IT Medien sind während des Arbeitstages und darüber hinaus all gegenwärtig! Überall Menschen, die an ihren Handys werkeln, der ständige „Wunsch“, das E-Maikonto auf dem aktuellen Stand zu haben, und dann noch die Feeds, Tweets . ! Vor Kurzem habe ich in einem Radiointerview gehört, dass weiterlesen…

Buchrezension: „In den Gärten des Managements“

Kann ein Gärtner als Vorbild für einen Manager herhalten? Lassen sich Erdbeeren mit Mitarbeitern vergleichen? Fragen wie diese klingen skurril – und ihre Antworten führen doch zu neuer Erkenntnis. Matthias Nöllke nutzt in seinem Buch Erkenntnisse der Bionik – einer Disziplin, in der die Natur als Vorbild für kulturelle Lösungsansätze genutzt wird. Mit Natur ist weiterlesen…

Wagen statt Bewahren

Dass man sich mit der beruflichen oder privaten Situation nicht mehr wohlfühlt, passiert im Laufe des Lebens.Doch die Karten neu zu mischen, fällt vielen oft schwer.Veränderungen bedeuten schließlich, den sicheren Bereich hinter sich zu lassen und sich in unbekanntes Terrain hinauswagen.Wie werden sich die Dinge entwickeln? Bin ich der neuen Situation gewachsen? Werden meine Erwartungen weiterlesen…