Buchrenzension: Payback von Frank Schirrmacher

„Wir erleben gerade in Echtzeit, wie eine Gesellschaft unwiderruflich die Fundamente ihres Weltbildes ändert.“ Der vielfach preisgekrönte Autor (Das Methusalem-Komplott) und Leiter des Feuilletons, sowie Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, zeichnet in seinem Buch „Payback“ ein bedrohliches Bild einer Gesellschaft, die sich mehr und mehr der Informationsflut des Internets und der Dominanz der Computer ausliefert. weiterlesen…

Attraktivität des dualen Ausbildungssystems aus Sicht von Jugendlichen

In der Reihe ‚Berufsbildungsforschung‘ hat das Bundeministerium für Bildung und Forschung einen weiteren Band harausgegeben. Die Inhalte geben die Ergebnisse der Studie wieder, die als Gegenstand der Untersuchung zu Fragen der derzeitigen Bedeutung und Attraktivität der dualen Berufsausbildung unter jungen Menschen mit verschiedenen Bildungsvoraussetzungen. Seit vielen Jahren wird von verschiedenen Seiten verlautbart, dass die duale weiterlesen…

„Wer nichts zu verbergen hat, hat schon alles verloren!“

Dieses Zitat von Juli Zeh, welches die Überschrift über diesen Artikel bildet, soll als Einstimmung auf meinen Artikeltext dienen. Diese Zeilen entstehen zu der Zeit, da wir durch den NSA Skandal in den bürgerlichen Grundrechten „misshandelt“ wurden. Ja, ich bin mir bewusst, dass ich diese Zeilen im Internet schreibe; ja, ich bin ein IT-Immigrate und; weiterlesen…

Der Klassiker von Vera F. Birkenbihl in der 52sten Auflage

Man kann ja viel von Frau Birkenbihl lesen, hören oder schauen – den Klassiker unter Ihren Büchern sollte man aber unbedingt mal in der Hand gehabt haben. Nach der Jubiläumsausgabe – der 50sten Auflage, ist bereits die 52ste Auflage erschienen. Nicht weniger attraktiv. Zitat aus dem Klappentext: … Das neue „Stroh im Kopf“ präsentiert zahlreiche weiterlesen…

Das gedruckte Buch ist tot – lange lebe das gedruckte Buch?

Die diesjährige Frankfurter Buchmesse ist wieder ein Meilenstein im Literaturbereich und darüber hinaus! Und gleichzeitig wird viel darüber spekuliert, ob das gedruckte Buch nun schon tot ist, oder noch nicht, oder überhaupt nie? Vielleicht haben auch Sie schon mal ein Hörbuch genossen? Oder ein eBook auf dem Computer oder einem anderen Endgerät gelesen? Ich jedenfalls weiterlesen…

Auf der Straße ist es sicherer als im Netz!

Wie das Bundesamt für die die Sicherheit in der Informationstechnologie untersucht hat, ist es für viele User im Netz gefährlicher als auf der Straße! Danach gilt heute, dass bereits das einfache Surfen mit Angriffe durch Schadsoftware verbunden ist. Es ist ein ständiger Kampf zwischen dem Rechner des Users und der Maleware – Software mit bösen weiterlesen…

Buchrezension „88 Dinge, die Sie mit Ihrem Kind gemacht haben sollten, bevor es auszieht“

Vielleicht brauchen Sie auch heuer wieder eine Sommerlektüre oder ein Urlaubsbuch. Wenn Sie zu diesem Wunsch auch noch Vater oder Mutter sind, empfiehlt sich das Buch „88 Dinge…“ von Edgar Rai und Hans Rath in besonderer Weise. Ich selbst bin in der Vaterrolle und habe mich über die Lektüre der Texte gefreut. Die positiven Ergebnismomente weiterlesen…