CEDEFOP veröffentlicht Glossar der europäischen Bildungspolitik

Was ist der Unterschied zwischen den Begriffen „skill gap“ und „skill shortage“? Und was bedeutet eigentlich „green skills“? Antworten gibt die „Terminology of European education and training policy“, die das europäische Zentrum für die Förderung der Berufsbildung CEDEFOP herausgegeben hat. Das mehrsprachige Glossar definiert 130 Schlüsselbegriffe der europäischen Bildungspolitik in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, weiterlesen…

Serendipität in der Kaffeepause

Zufallsbegegnungen sind etwas Bereicherndes. Das dachte sich auch Pedro Medina, der das Prinzip der “Randomised Coffee Trials” erfand. Die Idee ist so einfach wie genial: Zwei zufällig ausgewählte Mitarbeiter eines Unternehmens verbringen die Kaffeepause zusammen. Dabei haben sie die Freiheit, über alles zu sprechen, wozu der Zufall sie gerade inspiriert, ob es mit der Arbeit weiterlesen…

Allerorten Arbeitsverdichtung!

Viele von uns kennen das, die Arbeitsverdichtung wird immer stärker! Was tun ist die Frage? Natürlich bleibt uns, den Job zu wechseln, unseren Chefs gegenüber Beschwerden äußern und schlimmstenfalls unsere Gesundheit auf“s Spiel setzten. Vielleicht gibt es aber noch einen anderen Ansatzpunkt?! Wir können uns auf altbewährte Arbeitsmethodiken zurück erinnern und versuchen, diese wieder neu weiterlesen…

Panik vor dem Prüfungstermin?!

Der Prüfungstermin rückt immer näher und näher! Der Adrenalinspiegel steigt und die dazugehörige Nervosität auch! Was tun, damit der Prüfungsstress nicht den Erfolg versaut? Hier ein paar Tipps und Tricks, damit auch die mentale Einstellung passt! Aus meiner über 10järigen Erfahrung als Trainer eben auch für Menschen, die sich auf einen Prüfungstermin vorbereiten, habe ich weiterlesen…

Balancieren zwischen Arbeit und Freizeit

Das Märchen vom Feierabend Oder: Work-Life-Balance durch gezielte Schnittstellentaktiken erfolgreich managen Von Ruth Stock-Homburg & Carmen Tragelehn Durch die wachsenden Globalisierung, die steigende Wettbewerbsintensität und die rasanten technischen Entwicklung ändern sich die Anforderungen an Arbeitnehmer ständig. Neben höheren Erwartungen an die Flexibilität und die Mobilität gehören permanente Erreichbarkeit, hohe Lernbereitschaft und kontinuierliche Weiterqualifikationen zum Standardrepertoire weiterlesen…

Die Wege zum Erfolg

Erfolg – wie auch immer Sie den definieren – ist das nur das berühmte Glück? Die entsprechenden Gene, oder Zufall / Schicksal? Nein! Es gibt auch Wege zum Erfolg, die man erlernen kann. Zwar ist es unbestritten, dass wir im Lebenslauf Chancen und Risiken bekommen. Also auch die Möglichkeit zum Misserfolg. Wenn wir uns diesen weiterlesen…

Lernen für die Prüfung

Immer wieder werde ich in den Prüfungsvorbereitungskursen, die ich als Trainer verantworte, gefragt: „Wie kann ich mich selbst optimal auf die Prüfung vorbereiten. Wie gehe ich mit schriftlichen Unterlagen um?“ Eine Frage, die nicht pauschal beantwortet werden kann. Es gibt ja bekanntlich verschiedenen Lerntypen und so bereitet sich jeder individuell vor. Manche nutzen Lernkarten, manche weiterlesen…