Der Klassiker von Vera F. Birkenbihl in der 52sten Auflage

Man kann ja viel von Frau Birkenbihl lesen, hören oder schauen – den Klassiker unter Ihren Büchern sollte man aber unbedingt mal in der Hand gehabt haben. Nach der Jubiläumsausgabe – der 50sten Auflage, ist bereits die 52ste Auflage erschienen. Nicht weniger attraktiv. Zitat aus dem Klappentext: … Das neue „Stroh im Kopf“ präsentiert zahlreiche weiterlesen…

Tastaturtraining – ein Interview

Liebe Leser/-innen, Interessenten/-innen, ehemalige Teilnehmer/-innen, nachdem ich immer wieder Fragen zu unserem Training zum 10-Fingerschreiben auf der Computertastatur bekomme, und weil es auch immer wieder Hinweise auf entsprechende Studien gibt, habe ich mich entschlossen, mit Frau Annette Lang von unserem Partner ‚effektives Lernen‘ ein Interview zu führen. Wir wollen damit sowohl auf die die Inhalte weiterlesen…

Die Ordnungen des Erfolgs

An dieser Stelle ein Artikel von Trainer zu Trainer – natürlich auch für Leserinnen und Leser, die sich für die systemischen Vorgänge im Vorfeld von Aufträgen interessieren. Können Sie sich erinnern, dass der Verlauf von Aufträgen im Trainingsbereich unterschiedlich ist? Woran liegt das – oder woran kann das liegen? Häufig liegt die Ursache im Vorfeld, weiterlesen…

Meister sind Spitze!

Seit Jahren engagiere ich mich in der Ausbildung der Industriemeister Digital- und Printmedien, sowie bei den Medienfachwirten. Diese Qualifizierung mit Meisterstatus bringt den Teilnehmern und Teilnehmerinnen erhebliche Vorteile für ihre berufliche Zukunft. Sie immunisiert gegen Arbeitsplatzverlust, sichert Einkommen und eröffnet neue Perspektiven. Die Erlangung eines Meistertitels ist in Deutschland traditionell verankert. Auch über die Grenzen weiterlesen…

Auslandsaufenthalte in der Berufsausbildung

Für Studierende und Abiturienten gehört er schon fast zum Standard, aber in die Berufsausbildung nimmt er nur zögerlich Einzug: der Auslandsaufenthalt. Dabei profitieren junge Leute sowohl persönlich als auch in Bezug auf sogenannte Soft Skills am Arbeitsmarkt ungemein von Auslandserfahrungen: Sie kommen mutiger und selbstbewusster zurück, verfügen über bessere Problemlösungsstrategien, interkulturelle Kompetenzen, Kreativität und Gelassenheit. weiterlesen…

Weiterbildung kostet Geld – und wer zahlt das?

Aller Orten wird von Weiterbildung bzw. Weiterqualifizierung gesprochen! Dabei ist zu unterscheiden, dass eine Weiterbildung im Allgemeinen ein Kurs oder ein Seminar ist. Eine Fortbildung hingegen endet mit einem anerkannten Abschluss und wird auch entsprechend zertifiziert. Häufig hört man, dass eine anerkannte Qualifizierung (Fortbildung) sogar ein wichtiges Instrument ist, um sich für die Wirrungen am weiterlesen…

Internationale Schulabschlüsse in Deutschland

Bachelor, Master, Abitur, Europäische Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (EQR) (englisch: European Qualifications Framework, EQF) usw. usw…. Wer kennt sich noch aus und wo soll die Reise nun hingehen. Strukturen in der Bildung sind schon wünschenswert. Jetzt kommt noch etwas dazu – die Möglichkeit, anstatt dem Abitur einen internationalen Schulabschluss in Deutschland zu erreichen. Bereits an weiterlesen…